"Italienische Impressionen" - Frühjahrskonzerte 2018

„Italienische Impressionen“ Klassische Philharmonie NordWest mit Werken von Rota, Mendelssohn-Bartholdy, Wagenseil und Rossini Auch im Frühjahr 2018 setzt die Klassische Philharmonie NordWest die Tradition eines sinfonischen Konzerts im Konzertsaal der Kreissparkasse Syke fort. „Wir wollen auch weiterhin mit unseren themenbezogenen hochklassigen Konzerten zum Syker Musikleben beitragen“, so Dirigent Ulrich Semrau. Für das Frühjahr 2018 hat die Klassische Philharmonie NordWest mit dem Soloposaunisten der NDR Radiophilharmonie Hannover, Michael Steinkühler, wieder einen Solisten der Extraklasse verpflichten können. Steinkühler, ursprünglich aus Neubruchhausen kommend, gehört seit über 15 Jahren zu den herausragenden Vertretern seines Fachs in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit beim NDR gastiert er als Soloposaunist in allen großen deutschen Orchestern. Zusammen mit der Klassischen Philharmonie NordWest trat er Silvester 2016 in der Bremer Glocke auf. In Syke wird er Werke von Nino Rota und Christoph Wagenseil musizieren. Außerdem stehen die Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“, Franz Schuberts Ouvertüre im „Italienischen Stil“ sowie Rossinis Ouvertüre „Der Barbier von Sevilla“ auf dem Programm.

Klassische Philharmonie NordWest

Orchestermanagement

Carsten Semrau

management@klassischephilharmonie.de

Marcus Semrau

management@klassischephilharmonie.de

Musikalische Leitung und Geschäftsführung

Ulrich Semrau
Tel. 04242 - 509 02 42
Mobil 0171 - 272 05 07
Fax 04242 - 509 172
semrau(at)klassischephilharmonie.de

Klassische Philharmonie NordWest
c/o Ulrich Semrau
Bernhard-Pölder-Straße 26
28857 Syke